Kommunikation im Jetzt

 

Die Kommunikation im Jetzt ist wie das Jetzt selbst an den Fluss des Lebens angeschlossen. Die Kommunikation über die Vergangenheit, die die Vergangenheit in die Gegenwart holt bzw. aus der Vergangenheit heraus stattfindet, ist nicht an den Fluss des Lebens angebunden. Das gleiche gilt für die Zukunft. Kommunikation, die auf Vorstellungen für die Zukunft beruht, berücksichtigt den Fluss des Lebens nicht bzw. ist an diesen nicht angeschlossen. Kommunikation aus der Vergangenheit heraus oder in die Zukunft gerichtet hat zwar immer auch die Gegenwart zur Grundlage, ist also für den Moment in der Gegenwart verhaftet und damit für den Moment an den Fluss des Lebens angebunden, bricht aber danach die Verbindung gleich wieder ab. Es ist allzu verständlich, dass Ihr miteinander Dinge, Ereignisse teilen wollt, um in Kontakt zu kommen. Dabei wisst Ihr allerdings, dass Kommunikation aus der Vergangenheit heraus oder in die Zukunft gerichtet jedwede Dinge oder Ereignisse nur aus Eurer Sicht darstellen, niemals allumfassend die Wahrheit darstellt. Letztendlich ist Euch in der Kommunikation wichtig, dass Ihr versteht, dass Ihr Wahrhaftigkeit erlebt, letztendlich wahrhaftig seid, die wahren Zusammenhänge erkennt, Euch als Teil dieser Zusammenhänge erlebt, Euren Beitrag auf Euer Lebenswerk ausgerichtet erlebt. All das erfahrt Ihr nur im Jetzt. Nur im Jetzt könnt Ihr wahrhaftige und reine Anteilnahme, damit die Vervollständigung von Euch über die Kenntnis und Wahrnehmung der Anbindung an den Fluss des Lebens gewinnen. Dabei findet Eure Kommunikation gleichzeitig auf allen Euch möglichen Kommunikationsebenen statt. Ihr fühlt, Ihr hört, Ihr riecht, Ihr sprecht, Ihr seht, Ihr spürt, nehmt wahr, Ihr seid mit Eurem Körper vollständig in die Kommunikation eingebunden. Ihr spürt die Göttliche Einheit und die Anbindung an die universellen Größen. Darüber hinaus spürt Ihr die Verbindung zu allem, was Euch umgibt, Ihr habt eigene Impulse, denen Ihr folgt. Euer Umfeld, Menschen, die Ihr trefft, Ereignisse, die Ihr erlebt, die ebenfalls auf eigenen Impulsen beruhen, werden durch den Fluss des Lebens gelenkt. So werdet Ihr spüren, dass nicht Ihr nach Kommunikation verlangt, um zu wissen, wer Ihr seid, sondern der Fluss des Lebens Eure Kommunikation lenkt und bestimmt. Ihr habt also nicht das Bedürfnis zu kommunizieren, sondern Ihr werdet kommuniziert. Ihr spürt die Impulse durch die Kommunikation des Flusses des Lebens und folgt diesem. Die Kommunikation im Jetzt ist die einzig wahrhaftige Kommunikation, die es gibt und befriedigt vollständig Euer eigentlich in Euch wohnendes Bedürfnis. Wenn Ihr durch den Fluss des Lebens kommuniziert werdet, dann sprechen zu den Dingen und Ereignissen, die Euch aus dem Fluss des Lebens heraus begegnen, Anteile Eures auf Basis der Göttlichen Einheit beruhenden Teams.

Wie Ihr wisst steht das Grundprinzip des Jetzt eng mit dem Grundprinzip der Reinheit in Verbindung. Je reiner und wahrhaftiger und integrierter Ihr das Grundprinzip des Jetzt lebt, desto mehr ist Euer Team der Göttlichen Einheit an das Universelle Selbst angebunden. Deshalb findet eine Kommunikation im Jetzt je reiner und wahrhaftiger sie stattfindet immer in Verbindung mit dem Universellen Selbst statt. Darüber hinaus mit der Universellen Energie, die automatisch der reinen Verbindung zum Universellen Selbst folgt, wie auch die göttliche Anbindung. Somit ist Kommunikation im Jetzt eine Kommunikation mit UNS, der DREIEINIGKEIT. Dabei dient alle Kommunikation, auf welcher Ebene auch immer, der Vollendung Eures Lebenswerkes. Alle Kommunikation über Euch, dient ausschließlich der Erreichung dieses Zieles. So werdet Ihr die Kommunikation im Jetzt als zielgerichtet und unterstützend erleben, was Euch höchstes Glück verschaffen wird.

Kisodaruma – Kommunikation ist heilig.